Wir lesen los!!

Start der Mitmachaktion „Schaumburg liest ein Buch“
25.03.2017 | 17 Uhr  Festakt in der Kirche zu Vehlen

Terminvorschau!!!

25. März | 17 Uhr | Vehlen | Gemeindehaus Elim
„Schaumburg liest los“
…von allen Dingen“
Feierliche Eröffnung zum Start der Mitmachaktion
Eintritt frei!

5. – 7. Mai | Stadthagen Festplatz | Halle 3
Schaumburger Regionalschau
Die Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe bei der Schaumburger Regionalschau
Vorstellung der Mitmach-Aktion „Schaumburg liest“
Eintritt frei!

6. bis 11. August | „Reformationssommer“ in Wittenberg
Anlässlich des diesjährigen „Reformationssommers“ wird ab dem 20. Mai die „Weltausstellung der Reformation“ in Wittenberg gestaltet. Die Landeskirche Schaumburg-Lippe hat eine Delegation aus dem Partnerkirchenkreis Kgetleng (Südafrika) eingeladen, vom 6. bis 11. August dabei zu sein.
Im Zelt des Lutherischen Weltbundes soll dann gemeinsam die Partnerschaft und die Bedeutung der Reformation in den jeweiligen Kirchen dargestellt werden. Weitere Infos gibt es im Internet unter r2017.org/weltausstellung-reformation

2. September | 17 – 21 Uhr | Rusbend | Schloss Baum
„reform.you@schlossbaum“
Konfirmanden- und Jugendtag
Eintritt frei!

>>>> 9.-23. September | FESTWOCHEN siehe Extraprogramm unten!! <<<<


13. – 16. September  | Eintritt frei!
Konzerte auf dem Weg

zur symphonischen Suite „Die Neuerfindung der Welt – Der Luther-Code“
Zur musikalischen Einstimmung auf den Abend mit George Kochbeck & Ensemble stehen im Vorfeld bereits vier „Konzerte auf dem Weg“ auf dem Programm:
■ 13.9. Bergkirchen, Kirche St. Katharinen
■ 14.9. Bad Eilsen, Christuskirche
■ 15.9. Sülbeck, Kirche zum heiligen Kreuz
■ 16.9. Stadthagen, St. Martini-Kirche

19. September | Stadthagen | Ratsgymnasium und
21. September | Bückeburg | Stadtkirche
Über Glaube und Unglaube

Eine Theatercollage von und mit Schülern aus Schaumburg und Slupca (Polen)
In dieser Theatercollage von und mit Schülern aus Schaumburg und Slupca (Polen) dreht sich alles um einen vielseitigen Gang durch die Geschichte der Theologie und der Reformation. Die Inszenierung steht unter der Leitung von Andreas Kraus und Landesjugendpastor Lutz Gräber. Die musikalische Leitung hat Dietmar Post. Aufführungen gibt es am 24. März im Theater Slupca, am 19. September in der Aula des Ratsgymnasiums Stadthagen, am 21. September in der Stadtkirche Bückeburg und am 23. September in der Lutherkirche Hannover.

20. und 21. September | Bückeburg | Rathaussaal und
27. und 28. September | Stadthagen | Ratsgymnasium
„Luther macht Schule“

Luther macht Schule: Das ist der Name eines Musical fur Schüler der 3. bis 7. Klassen über Martin Luther. Komponiert und getextet wurde es von Birgit Pape, Kantorin im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf. Beteiligt sind zahlreiche Lehrer und Schüler aus Schulen der Kirchenkreise Nienburg und Grafschaft Schaumburg sowie aus dem Bereich der Landeskirche Schaumburg-Lippe.

28. September |19.30 Uhr | Meerbeck | Gemeindehaus
„Martin Luther – dem Volk aufs Maul geschaut“

Der Kabarettist Wigald Boning liest Texte aus der Reformationszeit



Festwochen 9.-23. September!!!

Die beiden Festwochen im September bilden den Mittelpunkt der Feierlichkeiten zum Reformations-Jubiläum.

9. September | Auftakt „Schaumburg liest“ | Stadthagen | Bühne auf dem Marktplatz

  • 17.00 Uhr: Open-Air-Gottesdienst
  • 18.30 Uhr: Offizielle Eröffnung
  • 19.00 Uhr: Konzert von und mit „Gen Verde - international performing arts group"

Die 22 Musikerinnen und Künstlerinnen aus 14 Ländern liefern ein eindrucksvolles Konzerterlebnis (Eintritt frei!!).

12. September | Bückeburg | Stadtkirche | 17 Uhr
7. Landeskirchlicher Jahresempfang

  • Festvortrag „500 Jahre Reformation – Gott über alle Dinge“, Heinrich Bedford-Strohm (Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland)
  • Grußwort Stephan Weil (Ministerpräsident des Landes Niedersachsen)
  • Im Anschluss „Fest der Begegnung“ an der Bückeburger Stadtkirche


20. September | Stadthagen | St.-Martini-Kirche | 19.30 Uhr
Pater Anselm Grün
spricht zum Thema
„Was ist Glück?“
Eintritt frei.

23. September | 15 – 18 Uhr | Schloss Bückeburg
Abschlussfest „Schaumburg liest“

  • Musik, Theater, Ausstellung, Begegnung
    Eintritt frei!


23. September | 19 Uhr | Bückeburg | Stadtkirche
Die Neuerfindung der Welt

– Der Luther-Code
– Symphonische Suite zu 500 Jahre Reformation

George Kochbeck präsentiert eine musikalische Zeitreise zu Martin Luther

Dieser Abend verspricht einen ganz besonderen Ohrenschmaus:
Der Organist und Filmmusiker George Kochbeck nimmt die Besucher mit auf eine symphonische Suite zu 500 Jahren Reformation. Neben einem Kammerorchester und einer Rockband wirken hierbei auch ein Projektchor und die Schaumburger Märchensänger sowie mehrere Solisten mit. Sie alle widmen sich dem Luther-Code mit Liedern von Liebe und Gemeinschaft unter dem Motto „Die Neuerfindung der Welt“.
Eintritt frei!

Seminare zum Reformationsjubiläum in Kooperation mit der VHS Schaumburg:

1. Luther- für heute gelesen

Anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums gehen wir in diesem Seminar der Frage nach, ob Martin Luther zu den Fragestellungen etwas beizutragen hat, die uns heute beschäftigen. Luther hat sich in seinen Schriften zu vielen Themen geäußert, zum Verständnis von Freiheit, zur Rolle des Staates, zur Bedeutung des Berufes, zu anderen Religionen, zum Großkapital, zum Umgang mit den Schwachen in der Gesellschaft und zu vielem mehr. Wir wollen Themen unserer Zeit aus Gesellschaft und Politik mit ausgewählten Texten Luthers konfrontieren.  

Referenten: Dr. Wieland Kastning / Hartmut Ahrens
Termine: 1. / 8. / 15. / 22. März 2017 jeweils 19-21 Uhr
Ort: VHS, Jahnstr. 21A, Stadthagen
Kurs Nr. 244215; Kosten: 35 Euro
... hier direkt anmelden>


2. Religion zwischen Glücksverheißung und Gewaltdrohung:
„Das Buch von allen Dingen“

Das Jugendbuch „Das Buch von allen Dingen“ von Guus Kuijers ist ausgewählt worden für die Aktion der Ev. Luth. Landeskirche Schaumburg Lippe „Schaumburg liest ein Buch“.
Es handelt von Thomas, der sich als Lebensziel gesetzt hat, „Ich werde später glücklich.“ Seine unglückliche Kindheit wurde durch eine Religion der Angst bestimmt. Kann Religion auch zu seinem Lebensglück beitragen? Das Seminar bietet eine Einführung in das Buch und versucht Brücken zu Themen der Reformation zu schlagen.
 
Referenten: Dr. Wieland Kastning / Hartmut Ahrens
Termin: 1. April 2017 10-18 Uhr
Ort: Gemeindehaus der Ev.Luth. Kirchengemeinde Seggebruch, An der Kirche
Kurs Nr. 244315, Kosten: 10 Euro
... hier direkt anmelden>


Anmeldung zu beiden Seminaren über die VHS SCHAUMBURG
via Internet unter vhs-schaumburg.de oder Tel. 05721-7870